Preiserhöhung für die Nutzung des Legacy-Servers

Vor zwei Jahren haben wir die Unterstützung der veralteten PHP-Versionen 5.2, 5.3 und 5.5 auf unseren Webservern beendet. Die Nutzung dieser PHP-Versionen ist nur noch über spezielle Legacy-Server möglich, die wir manuell mit Sicherheitsupdates versorgen. Dieser Service kostete bisher 20,- Euro monatlich pro Benutzeraccount.

Da inzwischen nur noch sehr wenige Kunden den Legacy-Server nutzen, müssen die anfallenden Kosten von den verbliebenen Kunden getragen werden. Wir erhöhen den Preis für die Nutzung des Legacy-Servers daher zum 01.09.2021 auf 40,- Euro monatlich (inkl. MwSt.). Zum 31.08.2022 möchten wir den Dienst komplett einstellen.

Wir haben alle Kunden, die noch einen Benutzeraccount auf dem Legacy-Server nutzen, per E-Mail über die Änderung informiert. Kunden, die den Legacy-Server vorerst weiterhin nutzen möchten, müssen Sie nichts weiter tun. Wir berechnen die Nutzung dieses Servers ab dem 01.09.2021 monatlich mit dem neuen Preis.

Reseller, mit einem dedizierten Server, der als Legacy-Server eingerichtet ist, bezahlen künftig 120,- Euro monatlich.

Wenn Sie den Legacy-Server nicht mehr nutzen möchten, führen Sie bitte folgende Schritte durch:

  1. Aktivieren Sie für Ihren Benutzeraccount oder die jeweilige Domain eine aktuellere PHP-Version, mindestens PHP 5.6. Eine Anleitung dazu finden Sie im FAQ-Artikel „Wie kann ich eine bestimmte PHP-Version auswählen?„.
  2. Wenn Ihre Webseite damit problemlos funktioniert, beauftragen Sie uns bitte per E-Mail zur Verschiebung des Benutzeraccounts auf einen regulären Webserver. Die Nutzung des Legacy-Servers ist jederzeit (ohne Einhaltung einer Frist) zum Ende eines Kalendermonats kündbar.

In unseren FAQ beantworten wir einige häufige Fragen zur Abschaltung der älteren PHP-Versionen. Sollten Sie bei der Umstellung auf eine neuere Version Hilfe benötigen, lassen Sie es uns bitte wissen.

Bei selbst entwickelten Webseiten sind oft nur wenige Schritte nötig, die Webseite zumindest mit PHP 5.6 zu betreiben. Komplexere Shop-Systeme und CMS benötigen hingegen in manchen Fällen so viele Anpassungen, dass der Umstieg auf eine moderne Anwendung meist einfacher ist. Gern beraten wir Sie auch dazu.