PHP 8.1 RC3 zum Testen verfügbar

Auf unseren Webservern steht ab sofort der dritte Release Candidate der kommenden PHP-Version 8.1 zu Testzwecken zur Verfügung.

Beachten Sie dabei bitte, dass es sich noch nicht um die endgültige Release-Version handelt, die planmäßig gegen Ende November erscheinen soll. Bis dahin werden insgesamt 6 Release Candidate Versionen erscheinen, die nur zu Testzwecken genutzt werden sollten.

Mit dem Testen der Release Candidate Versionen können Sie die PHP Entwickler bei der Suche nach letzten Fehlern und Problemen unterstützen und die Kompatibilität Ihrer Web-Anwendungen mit der neuen PHP-Version testen.

Änderungen in PHP 8.1

Da es sich um ein neues Minor-Release handelt, fallen die nicht abwärtskompatiblen Änderungen zur Vorgängerversion 8.0 nur geringfügig aus.

Eine Änderung, die zu Problemen führen kann, ist die Änderung der Standardeinstellung für die MySQLi-Fehlerbehandlung. Bisher war die Standardeinstellung MYSQLI_REPORT_OFF, damit wurden eventuelle Fehler nicht abgefangen, und die Programmausführung im Fehlerfall einfach fortgesetzt. In PHP 8.1 ändert sich die Standardeinstellung auf MYSQLI_REPORT_ERROR|MYSQLI_REPORT_STRICT, damit wird im Fehlerfall eine Exception generiert. Falls diese Exception nicht behandelt wird, können Programme jetzt Fehler anzeigen.

Eine Übersicht über alle Änderungen und Neuerung in PHP 8.1 finden Sie hier.

Neuerungen in PHP 8.1

Eine wichtige Neuerung sind die sogenannten Fibers, damit können in PHP mehrere Aufgaben nebenläufig ausgeführt werden. Es handelt sich jedoch nicht um echte Parallelität; wird ein Fiber gestartet, so wird das Hauptprogramm angehalten, bis der Fiber unterbrochen oder beendet wird . Dieses Feature richtet sich hauptsächlich an Entwickler von PHP-Frameworks, die damit beispielsweise Event Loops implementieren können.

Eine weitere Neuerung ist die Unterstützung von Enumerations, damit können einfache Datentypen mit mehren vordefinierten Werten umgesetzt werden.

Verbesserungen in PHP 8.1

Wir konnten in ersten Tests eine Verbesserung der Ausführungsgeschwindigkeit im Vergleich zur Vorgängerversion 8.0 um bis zu 10% feststellen.

PHP 8.1 aktivieren

Sie können PHP 8.1 wie gewohnt entweder über das Kundenmenü aktivieren, oder über eine .htaccess-Konfigurationsdatei im Anwendungsverzeichnis auf dem Webserver mittels folgender Direktive:
AddHandler application/x-httpd-php81 .php


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.