Inhaberüberprüfung von .cn-Domains

Vor einigen Monaten informierten wir unsere Kunden, die .cn-Domains über uns verwalten darüber, dass durch neue Richtlinien der Vergabestelle von .cn-Domains (China) eine Bestätigung der Inhaberdaten zu jeder .cn-Domain erforderlich ist. Dazu wurde bereits eine E-Mail an jeden Domaininhaber geschickt.

Am 18.10.2010 verschickt die Registrierungsstelle erneut Bestätigungsanfragen an alle Domaininhaber, die ihre Inhaberdaten bisher nicht bestätigt haben. Die E-Mails haben den Betreff

Domain Name Information Confirmation

und es befindet sich ein Link zur Bestätigung der Inhaberdaten darin. Die Bestätigung muss innerhalb von fünf Tagen nach der Erhalt der E-Mail durchgeführt werden. Im Gegensatz zum ersten Durchlauf dieser Bestätigungen gibt es nun auch konkrete Konsequenzen, wenn die Bestätigung ausbleibt:

  1. Die Domain wird im DNS deaktiviert, sie wird also im Internet nicht mehr erreichbar sein.
  2. Die Domain wird gesperrt, so dass keine Änderungen mehr an der Domain vorgenommen werden können.
  3. Die Domain wird gelöscht. Eine Erstattung bereits bezahlten Zeitraums ist nicht möglich.

Wir werden heute im Laufe des Tages alle Kunden mit .cn-Domains noch einmal persönlich informieren. Sollten die Inhaberdaten bei einem Kunden fehlerhaft sein, benötigen wir kurzfristig eine Rückmeldung. Bis zum 18.10. können wir eventuelle Änderungen noch vergleichsweise unkompliziert durchführen.

Leave a Reply