Neues Feature im Resellerbereich: Dynamische MX-Einträge

In der Paketverwaltung können unsere Reseller bestimmte Einstellungen in einem Paket zusammenfassen, dass dann jeder beliebigen Domain zugewiesen werden kann. Auf diesem Weg lässt sich mit einem Klick gleich ein ganzes Set an Einstellungen für eine Domain verändern.

Zu diesem Set an Einstellungen steht z.B. der MX-Server für den Empfang von E-Mails. Für unsere Endkunden gilt hier mail.variomedia.de, viele Reseller nutzen hier aber auch die Möglichkeit, eigene Mailserver einzutragen. Bisher musste in jeder Paketdefinition ein bestimmter Mailserver eingetragen werden.

Diese Angabe ist jetzt dynamisch über einen Platzhalter ($domain) möglich, der auf die jeweilige Domain verweist. Betreibt der Kunde einen dedizierten Server, ist dieser häufig Mail- und Webserver zugleich. Statt also einen festen Mailserver anzugeben, ist jetzt auch die Angabe von mail.$domain als Mailserver möglich. In den DNS-Einträgen der Domain wird dann daraus:

  • beispieldomain.de MX mail.beispieldomain.de.
  • *.beispieldomain.de MX mail.beispieldomain.de.
  • beispieldomain.de A 1.2.3.4
  • *.beispieldomain.de A 1.2.3.4

Durch diese neue Option sind künftig in vielen Fällen weniger oder gar keine Anpassungen der individuellen DNS-Einträge mehr notwendig.

Es gibt etwas zu feiern: 10 Jahre Variomedia

Die Variomedia AG wird 10 Jahre alt und wir möchten diesen Geburtstag mit unseren Kunden feiern. Dazu planen wir von August bis Dezember für jeden Monat eine Aktion, die unsere Kunden begeistern wird!

Zwischen dem 1. August und dem 31. August gewähren wir für alle Domainübernahmen die Rabattstufe „ab 100 Domains“ – dauerhaft und nicht nur im ersten Jahr. Nutzen Sie die Gelegenheit und übernehmen Sie Domains, die Sie noch bei anderen Providern haben in diesem Monat zu uns und sparen Sie bis zu 40 Prozent vom Normalpreis (z.B. .de-Domain für 5,40 Euro statt 9,00 Euro pro Jahr). Es ist dabei egal, ob es nur um eine oder mehrere Domains geht – die Rabattstufe „ab 100 Domains“ gilt in diesem Monat für alle Domainübernahmen aller Kunden!

Am 14. August 2000 wurde Variomedia – damals noch als Variomedia IT-Service GmbH – im Handelsregister eingetragen und wir feiern diesen Tag als unseren Firmengeburtstag. Ein weiteres besonderes Angebot wird es daher am darauffolgenden Montag, den 16. August 2010 geben. Dieses werden wir vormittags über unseren Twitter-Feed bekannt geben. Seien Sie gespannt!

Wir möchten uns bei allen Kunden bedanken, die uns schon viele Jahre treu sind und freuen uns über alle Kunden, die uns erst kürzlich ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir hoffen, auch in den nächsten 10 Jahren die Leistung zu erbringen, die Sie sich von Ihrem Webhoster und Domainregistrar wünschen und freuen uns dabei wie immer auf Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Ihre Kritik, falls mal etwas nicht so rund läuft.

Variomedia im „Social Web“

Soziale Netzwerke haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Seit Ende 2008 informieren wir unsere Kunden oft täglich aktuell über Neuigkeiten, Wartungsarbeiten und eventuelle Störungen via Twitter (http://twitter.com/variomedia). Seit einigen Monaten gibt es auch ein Variomedia-Facebook-Profil (http://facebook.com/variomedia), über das wir immer wieder über Aktionen berichten, Fotos und Videos aus unserem Geschäftsalltag veröffentlichen und mit Kunden über Trends im Internet plaudern.

Neu ist unser Blog (http://blog.variomedia.de), das den bisherigen Bereich „Aktuelles“ ersetzt. Hier werden wir wie bisher aktuelle Informationen verbreiten, die sich z.B. auch als RSS-Feed abonnieren lassen. Hinzu kommen immer wieder kleine oder große Geschichten aus unserem Geschäftsalltag, mit denen wir unseren Kunden einen Einblick hinter unsere Kulissen geben wollen.

Wir laden Sie ein, die Möglichkeiten des „Social Web“ zu nutzen. Vernetzen Sie sich mit uns und profitieren Sie von aktuellen Informationen zu unseren Diensten. Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Kommentare und antworten Ihnen gern.

Neue TLD: .co-Domains für 35,40 Euro pro Jahr

Die Registrierung von .co-Domains (Kolumbien) ist ab sofort für alle Interessenten möglich.

Durch den geringen Preis von 35,40 Euro pro Jahr eigenet sich diese Domainendung hervorragend als Alternative zu .com-Domains, die häufig schon vergeben sind.

Die Bestellung ist über unsere Webseite oder das Kundenmenü möglich. Es sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich.

Eine Übernahme von .co-Domains ist mit einem Authcode möglich. Den Authcode erhalten Sie beim derzeitigen Provider.

Neue TLD: .gr-Domains für 35,40 Euro pro Jahr

Ab sofort können wir .gr-Domains (Griechenland) für 35,40 Euro pro Jahr registrieren und übernehmen. In der höchsten Rabattstufe reduziert sich der Preis auf 30,00 Euro pro Jahr. Einrichtungsgebühren werden nicht berechnet.

Die Bestellung ist über unsere Webseite oder das Kundenmenü möglich. Es sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich.

Eine Übernahme von .gr-Domains ist mit einem Authcode möglich. Den Authcode erhalten Sie beim derzeitigen Provider.

Preissenkung: .by-Domains kosten nur noch 83,40 Euro pro Jahr

Mit Wirkung zum 1.5.2010 senken wir den Preis für .by-Domains. Der neue Grundpreis beträgt 83,40 Euro pro Jahr (vorher 105,00 Euro), mit Mengenrabatt ist ein Preis bis zu 75,00 Euro pro Jahr möglich. Die Einrichtungsgebühr sinkt von 29,95 Euro auf 9,95 Euro.

Die TLD „.by“ steht für Weißrussland (Belarus), wird in Deutschland aber häufig von Unternehmen und Privatpersonen aus Bayern verwendet. Mit der Preissenkung machen wir diese TLD noch ein Stück attraktiver für unsere Kunden.

Änderung der Rabattstufen für .com-Domains zum 1.7.2010

Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres erhöht die Verisign den Preis für .com-Domains. Bei der letzten Preiserhöhung im Herbst 2009 konnten wir auf eine Weitergabe der Steigerung um immerhin 6% verzichten, da sich der Euro-Kurs für uns positiv entwickelt hat und die Preiserhöhung dadurch kompensiert werden konnte.

Inzwischen ist der Euro so schwach wie seit einem Jahr nicht mehr und wir kommen nicht darum herum, die erneute Preiserhöhung an unsere Kunden weiterzugeben. Wir beschränken uns dabei allerdings auf die Rabattstufen, die bisher wie folgt galten:

Grundpreis: 0,95 Euro pro Monat
ab 20 Domains: 0,85 Euro pro Monat
ab 50 Domains: 0,75 Euro pro Monat
ab 100 Domains: 0,65 Euro pro Monat

Die neuen Preise ab dem 1.7. lauten:

Grundpreis: 0,95 Euro pro Monat (unverändert)
ab 20 Domains: 0,90 Euro pro Monat (+0,05 Euro)
ab 50 Domains: 0,80 Euro pro Monat (+0,05 Euro)
ab 100 Domains: 0,70 Euro pro Monat (+0,05 Euro)

Der Grundpreis von 0,95 Euro pro Monat bzw. 11,40 Euro pro Jahr bleibt also unverändert, damit sind ca. 65% unserer Kunden nicht von der Preiserhöhung betroffen.

Der neue Preis gilt für alle Neuregistrierungen, Übernahmen und Verlängerungen ab dem 1.7.2010 in den Rabattstufen „ab 20“, „ab 50“ und „ab 100“.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Preisänderung und stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung!

Änderung der Registrierungsrichtlinien für .ru-Domains

Vor einigen Tagen hat die Registrierungsstelle für .ru-Domains allen Inhabern mitgeteilt, dass diese bis zum 01.04.2010 einen Identitätsnachweis einreichen sollen. Dies gilt sowohl für Firmen wie auch für Privatpersonen. Ohne diesen Identitätsnachweis wird die Registrierungsstelle die entsprechenden .ru Domains deaktivieren.

  • Bei Privatpersonen benötigen wir eine Kopie der Vorder- und Rückseite des Personalausweises, möglichst zusammengefasst auf einer DIN A4 Seite.
  • Bei Einzelunternehmern wird ebenfalls der Personalausweis benötigt.
  • Bei Firmen benötigen wir den Handelsregisterauszug bzw. die Gewerbeanmeldung, auf der der Firmenname deutlich sichtbar ist.

Wir haben alle Kunden und Reseller über diese neuen Richtlinien informiert und entsprechende Dokumente angefordert.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema:

  • Ist dieser Nachweis wirklich nötig?
    Ja, ohne Ausnahme. Die Vergabestelle erzwingt dies von allen Domaininhabern und es ist verpflichtend für alle Provider.
  • Was passiert, wenn die Dokumente nicht oder nicht rechtzeitig eingereicht werden?
    Kurzfristig will die Vergabestelle entsprechende Domains nur deaktivieren, d.h. die Webseite und E-Mail Adressen sind nicht mehr erreichbar. Langfristig wird die Vergabestelle entsprechende Domains auch löschen, d.h. Sie sind nicht länger Inhaber dieser Domains.
  • Was passiert anschließend mit den Dokumenten?
    Laut der Vergabestelle werden sie dort nur intern gespeichert und außer für die Validierung nicht weiter verwendet. Wie hoch die Standards bei der russischen Vergabestelle in punkto Datenschutz sind lässt sich schwer einschätzen.
  • Der Inhaber ist nicht mehr aktuell, ich möchte ihn aktualisieren.
    Versuchen Sie irgendwie trotzdem einen Nachweis für den bisherigen Inhaber zu liefern, z.B. mit einem alten Handelsregisterauszug, auch wenn die Firma sich vielleicht schon umbenannt hat. Inhaberwechsel sind bei .ru Domains eine extrem zeit- und arbeitsaufwändige Sache, denn es müssen Dokumente im Original mit notarieller Beglaubigung nach Moskau zur Vergabestelle geschickt werden und hin und wieder kommen die Dokumente nicht an oder werden nicht akzeptiert. Kurzfristige Inhaberwechsel werden nicht erfolgreich sein. Riskisieren Sie daher bitte nichts, sondern senden Sie notfalls auch veraltete Unterlagen zu.

Update vom 09.04.2010: Bisher hat die Registrierungsstelle nur einen Bruchteil der eingereichten Dokumente verifiziert und gleichzeitig zahlreiche Dokumente wegen winzigen Abweichungen abgelehnt. Bisher wurden allerdings auch noch keine Domains deaktiviert. Es sieht im Moment so aus, dass Änderungen an unverifizierten Domains nicht mehr möglich sind, die Domains aber weiterhin erreichbar bleiben.

Preissenkung: Keine Einrichtungsgebühr bei .nl-Domains

Durch die Umstellung auf ein neues, automatisiertes Verwaltungsverfahren können wir bei .nl-Domains künftig auf die Einrichtungsgebühren von 9,95 Euro verzichten.

Die Änderung gilt rückwirkend zum 01.04.2010 für alle Neuregistrierungen und Übernahmen. Für die Übernahme von .nl-Domains ist ab sofort nur noch ein Authorisierungscode erforderlich. Der Preis für .nl-Domains (23,40 Euro pro Jahr) bleibt unverändert.

Wir bilden aus!

Die Variomedia AG ist einer der führenden Webhoster und Domainregistrare in Deutschland. Wir suchen engagierte Leute, die sich in unserem Unternehmen ab August 2010 ausbilden lassen wollen, um danach unser Team zu verstärken.

Ausbildung als IT-Systemkauffrau/-mann

Wir bieten: Eine erstklassige Ausbildung in Theorie und Praxis in einer modernen Arbeitsumgebung in Potsdam-Babelsberg. Die Ausbildung vermittelt kaufmännisches und technisches Wissen über den Betrieb von Servern und der Registrierung von Domainnamen. Ebenso lernen Sie Marketinginstrumente und Servicekonzepte kennen und umzusetzen.

Wir erwarten: Einen guten Realschulabschluss oder Abitur, überdurchschnittliche Leistungen in Deutsch und Mathe oder Informatik sowie ein sehr großes Interesse am Internet und der Arbeit mit Computern. Der Umgang mit Menschen sollte Ihnen leicht fallen und Spaß machen. Wenn Sie darüber hinaus wissbegierig und kreativ sind, dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen an:

Kontakt: Variomedia AG, Herrn Lehmann, August-Bebel-Str. 68, 14482 Potsdam. E-Mail: jobs@variomedia.de.